Vorteile von Naturdärmen

Naturdarm verleiht der Wurst ihr charakteristisches Aussehen. Wurstwaren im Naturdarm erfreuen sich großer Beliebtheit. In einer Studie der deutschen Gesellschaft für Konsumforschung wurden 2.500 Personen zu ihrem Einkaufsverhalten befragt. Das Ergebnis zeigt, dass Wurst im Naturdarm beim Verbraucher sehr viel höher im Kurs steht als Wurst im Kunstdarm.

Besonders hervorzuheben ist die Umweltfreundlichkeit. Wurst im Naturdarm gilt eher als Spezialität wie Wurstwaren in künstlicher Hülle und wird als hochwertiger, appetitlicher und unverfälschter angesehen. Auch die gesundheitliche Unbedenklichkeit wird besser beurteilt. Sogar bei 10% Preisdifferenz würden mehr als die Hälfte der Verbraucher die teurere Wurst im Naturdarm bevorzugen.

Die herausragenden Vorteile von Naturdärmen beinhalten:

  • Die variable Durchlässigkeit der Naturdärme ermöglicht ein konstantes tiefes Eindringen des Rauches in der gesamten Wurst, um ein reiches, ausgewogenes Aroma vom Anfang bis zum Ende zu erzeugen.
  • Die variable Durchlässigkeit erlaubt dem Produkt auch zu “atmen”, was zur Entfaltung des lieblichen Aromas von frischer Wurst beiträgt, ob sie jetzt in eine Fleischhülle eingebettet ist oder in einem Ofen oder auf einem Grill bruzzelt.
  • Naturdärme tragen viel zu natürlichen Reifeprozessen bei und helfen, das feine Aroma der Wurst und der Gewürze zu schützen und zu bewahren.
  • Dank seiner endothermischen Qualität bleibt Wurst im Naturdarm zart und saftig, behält ein frischeres Aussehen bei und lässt sich gut lagern.
  • Die osmotische Qualität der Naturdärme bedeutet eine Vermischung von Aromen innerhalb und außerhalb der Wurst, während sie in der Pfanne, auf dem Grill oder Bratrost bruzzelt; sie trägt während des Kochens auch zu erhöhter Anziehungskraft auf das Auge bei.
  • Beißen Sie in eine Wurst, die mit Naturdarm umhüllt ist, und Sie werden den legendären “Knackeffekt” bemerken, den nur Naturdärme liefern können.
  • Vorzügliche Dehnfestigkeit gepaart mit Stabilität ermöglicht Spitzenresultate für die Wursthersteller.
  • Wurst im Naturdarm hat ein unverwechselbares und anziehendes Aussehen und liefert dem Verbraucher einen reellen Wert für sein Geld, welches er für Nahrungsmittel ausgibt.
  • Naturdärme heben den handwerklichen Charakter der Wurstherstellung hervor.
  • Eine Vielzahl von Formen und von Durchmessern, verbunden mit ansprechendem Aussehen, geben der Wurst im Naturdarm starke Entfaltungsmöglichkeiten.
  • “Natur” ist weiterhin eines der wirksamsten Worte, das die Kaufentscheidung des Verbrauchers heute beeinflusst.
  • Höchste Qualität ist für Wurst im Naturdarm selbstverständlich. Dafür sorgen strenge Hygiene-Kontrollen und konsequentes Beachten der schärfsten Verordnungen, die von Bund und Ländern erlassen wurden.
  • Naturdärme als Nebenprodukt jeder Schlachtung sind ausgesprochen umweltfreundlich. Zu ihrer Reinigung und Weiterverarbeitung bzw. Konservierung werden nur Wasser und Salz und keinerlei chemische Zusätze verwendet.
  • Naturdärme sind neutral im Geschmack.
  • Naturdärme sind kochfest und quellfähig.